Ein Ferienhaus in Italien – seit Jahren beliebt

Erleben Sie das Dolce Vita während eines Urlaubs in Italien

Italien gehört seit vielen Jahren, ja schon seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Schon in den 50er und 60er Jahren war es schick, die freien Tage im Land am Mittelmeer zu verbringen. Und auch heute noch zieht es Urlauber aller Altersklassen in Regionen von Südtirol, über die Toskana bis nach Sizilien. Erholungssuchende finden hier genauso den passenden Urlaubort wie Wanderfreunde, Badeurlauber, Kulturinteressierte, Nachteulen oder Familien, die einfach einmal ein paar Tage raus aus dem Alltag möchten. Eines haben alle Italien-Urlauber gemeinsam: Ein Ferienhaus steht bei Ihnen hoch im Kurs. Ob als urige Berghütte in den südlichen Alpen, Landhaus in den Abbruzen, ein City-Apartment in Rom oder ein Strandhaus an der Riviera – Ein Ferienhaus bietet Komfort und Privatsphäre und das zu einem fairen Preis.

Die Vielfalt Italiens während eines traumhaften Urlaubs erleben

Ein Land, das sich so facettenreich zeigt wie Italien, verzaubert seine Besucher vom ersten Moment an. Während im Norden des Landes noch die Alpen die Landschaft bestimmen und die Zeit still zu stehen scheint, erstrecken sich an den Küsten der Adria und der Riviera lange Sandstrände, die perfektes Urlaubsfeeling vermitteln. In Städten wie Mailand, Rom oder Neapel lassen sich am Tage kulturelle und historische Angebote nutzen und in der Nacht das Dolce Vita genießen. Spätestens auf Sizilien bietet Italiens Natur ihr Highlight: Der Vulkan Ätna begeistert Einheimische und Gäste gleichermaßen – als größter und aktivster Vulkan Europas zieht er Tag für Tag Besucher an. Ein Ferienhaus mit Blick auf den Gipfel des Vulkans ist auf der Mittelmeerinsel Sizilien äußerst beliebt.

Ein Ferienhaus in Italien – Für jeden Anspruch das Richtige

Die besonders große Auswahl an Ferienhäusern in Italien macht es einfach, für jeden Anspruch die richtige Unterkunft zu finden. Wählen Sie zwischen kleinen Häuschen oder entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus, das sogar ganze Gruppen wie beispielsweise Jugendgruppen beherbergen kann. Italien bietet seinen Gästen Unterkünfte von praktisch bis luxuriös und von rustikal bis modern. Und sogar bei Städtereisen entscheiden sich Urlauber immer öfter für Ferienhäuser, weil Sie von hier aus Ihren Aufenthalt viel flexibler und individueller gestalten können. Gerade von den festen Essenszeiten in Hotels fühlen sich Städtereisende oft in Ihrer Planungsfreiheit beschränkt. In einem Ferienhaus können Sie ein und aus gehen, wann sie möchten.